Konversion, Italien in Wales und Schmalspurbahnen

FileFileFileFileFile

Porthmadog hat nicht viele Attraktionen. Das Leben in der Stadt spielt sich im Wesentlichen auf der schnurgeraden Highstreet und am Hafen ab. An ersterer liegen fast alle Geschäfte, Pubs und Restaurants, so dass die Touristen dort auf und ab flanieren. Der Hafen ist heute ein Yachthafen mit der entsprechenden Infrastruktur. Im 19. bis hinein ins 20. Jahrhundert, war Porthmadog der wichtigste Hafen für den Schieferexport in die ganze Welt. Am Hafen habe ich zwei große Gemälde gefunden, die das illustrieren sollen. Gegründet wurde Porthmadog, von dem Industriellen William Madocks, der einen Hafen brauchte um den Schiefer aus seinen Schiefersteinbrüchen an die Küste zu bringen und zu exportieren. Dazu musste er einen Damm über die Flussmündung (The Cob) und eine Eisenbahnlinie von den Schieferbrüchen in den Bergen und über den Damm zum Hafen bauen. Nach der Ära des Schieferexports verödeter der Hafen, bis die Freizeitgesellschaft Porthmadog als Ferienort an der See und als Hafen für Freizeitboote entdeckte.

An Menschen die einen besonderen Fereienort suchten richtet sich das verrückte Projekt des Architekten William-Ellis, der zu Füßen des Snowdon an die walisische Küste in der Nähe von Porthmadog zwischen 1925 und 1975 ein Hoteldorf in meditaran-italienischen Stil errichtete. Busse fahren von Porthmadog nach Portmeirion und die Menschen stehen Schlage.

Die eigentliche Attraktion von Porthmadog sind aber die beiden Startpunkte für die nach der Snowdon-Bahn schönsten Schmalspurbahnen in Wales: die Ffestiniog-Bahn, die ehemals den Schiefer aus den Bergen zum Hafen brachte und die Welsh Highland Bahn nach Caernafon. Die Ffestinig-Bahn hat in Blaenau-Festiniog sogar Anschluss an den normalen Zug nach Llandudno und wird deshalb auch für den ganz normalen Bahnverkehr genutzt. Das werde dann auch tun.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s