Der schnelle Weg nach Cardiff

FileFileFileFile

Die Bahnreise zurück nach Cardiff über Chester, Shrewsbury, dann weiter über Ludlow, Hereford und Abergavenny verläuft im nordöstlichen teil in England und ist weitaus weniger Spektakulär, als die Heart-of-Wales-Linie oder der Cambrian Coaster. Im Norden verläuft sie mit wunderbarer Aussicht direkt am Strand und bei Abergavenny am Ostrand der Brecon Beacons, den Black Mountains. Auch hier gibt es teils herrliche Aussichten in die Berge. Bei aber kein Vergleich mit der Aussicht auf den anderen Strecken. Dafür ist man aber schnell unterwegs: Von Llandudno bis Cardiff gute vier Stunden. Zum Vergleich: Die Strecke Llanelli bis Aberystwyth (Midwales, Heart-of-Wales-Line) dauert sieben Stunden.

Aufgefallen ist mir, dass es in Wales häufiger sog. Junction Stations gibt. Ein Bahnabzweig mitten im nirgendwo, den man ansteuern muss, wenn man einen Zug in eine bestimmte Richtung nehmen will. Ich musste heute nach Llandudno Junction, um auf den Zug von Holyhead nach Cardiff (Trans Wales Line) zu kommen. Dazu musste ich eine Station mit dem Zug, der von Llandudno nach Manchester geht, fahren. Die Dovey Junction, an der Cambrian Coaster vorbei kommt, liegt wirklich im nirgendwo: Man kann sie nur mit dem Zug erreichen, eine Straße führt nicht dorthin.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s