Diesmal wieder mit dem Bus: Vilnius-Riga

Die Busfahrt von Vilnius nach Riga war für mich, der ich noch nie mit einem Linienfernbus gefahren bin, eine Überraschung. Dass es keine Bahnverbindung von Vilnius nach Riga gibt, wussten auch die Fahrpläne von Thomas Cook. Also habe ich – ganz bequem von unterwegs im Internet – einen Platz im Bus der Firma LUXExpress gebucht. „Express Longe“ für ganze 25 EUR war die Platzkategorie.

Das Platz selbst war mit allem ausgestattet, was eine Busreise angenehm macht: Einzelplätze, Liegesitze mit Fußstütze, Multimediabildschirm (Video, 8 Filme in englischer Sprache; Audio mit MP3-Files von Pop über Jazz bis Klassik, Spiele, Internetnews, GPS-gestützte Positionsanzeige des Busses auf einer Karte), Steckdose für Handy oder MP3-Spieler und WiFi. Ich konnte es kaum glauben: WiFi im Bus. Zwar sollte man die Bandbreite schonen, indem man Skype nicht nutzt und keine Filme lädt, aber für den eMail-Check und den kleinen Chat von Unterwegs reichte es allemal.

Das war eine sehr entspannte und kurzweilige vierstündige Fahrt. In der Stadt hat es wegen der schlechten Straßen noch ein bisschen gerumpelt, aber als wir die Autobahn erreichten, glitt der moderne Bus nur so dahin.

Gespräche hat es allerdings an Bord keine gegeben. Durch die Einzelsitze saß man weit voneinander weg. So saß jeder mit Kopfhörern auf den Ohren, den Blick durchs Fenster in die Weite der Landschaft gerichtet.

Wenn die neuen Fernbusse in Deutschland demnächst auch so ausgestattet sind, dann muss sich die Deutsche Bahn etwas überlegen. Das wäre ernstzunehmende Konkurrenz, trotz der Staus auf den deutschen Autobahnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s